Aktuelle Corona-Situation

Die aktuelle Corona-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf uns in der Badminton-Abteilung. In den letzten Jahren waren Turniere und Punktspiele leider kaum möglich, aber mit der neuen Saison soll der Spielbetrieb in die nächste Runde starten. Es wird wieder spannende Spiele geben, wenn unsere erste Mannschaft in der Landesliga und noch vielen anderen Senioren- und Jugend-Mannschafen in das Spielgeschehen eingreifen. Wir freuen uns schon sehr auf die kommenden Partien.

Auch das Training findet wieder statt und wir freuen uns sehr über Neuzugänge. Aktuell gilt beim Training die 3G-Regel, die für Kinder, die 7 Jahre oder älter sind und Erwachsene ab 18, folgende Vorschriften vorsieht:

Kinder, die 7 Jahre oder älter sind, müssen vor JEDEM Indoor-Training dem/der Trainer*in einen Nachweis vorzeigen, dass sie regelmäßig an den Schultestungen teilnehmen. Diese Nachweise werden von den Schulen ausgestellt. Dazu sind die Schulen verpflichtet.

Wenn die Schulen nicht schnell genug sind oder ein Kind an den regelmäßigen Schultestungen nicht teilnimmt, muss vor JEDEM Indoor-Training dem/der Trainer*in eine der folgenden Bescheinigungen vorgelegt werden (ausgedruckt oder digital):

  • einen Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum, der nicht älter als 24 Stunden sein darf
  • einen Nachweis über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist
  • Selbsttests haben keine Gültigkeit

Erwachsene ab 18 Jahre müssen vor JEDEM Indoor-Training dem/der Trainer*in eine der folgenden Bescheinigungen vorlegen (ausgedruckt oder digital):

  • ein gültiges Impfzertifikat (vollständiger Impfschutz ist 14 Tage nach der letzten Einzelimpfung erreicht)
  • einen offiziellen Genesenen-Nachweis (Bescheinigung liegt mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurück)
  • einen Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest aus einem Testzentrum, der nicht älter als 24 Stunden ist
  • einen Nachweis über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist
  • Selbsttests haben keine Gültigkeit

Für alle gilt: Es dürfen nur „asymptomatische“ (so der offizielle Wortlaut) Personen ins Training kommen, egal ob getestet, geimpft oder genesen.

Wenn ihr zum Training kommen wollt, meldet euch bitte vorab per E-Mail bei der entsprechenden Kontaktperson. Die Informationen erhaltet ihr von der Trainingszeiten Seite unserer Abteilung.

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.